Startseite

Meldung der Wasserzählerstände

29. 11. 2021

Der WAZ Solling teilt mit:

Die Ableser des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Solling kommen vorerst nicht mehr ins Haus, um die Zählerstände vor Ort abzulesen. Die Kunden werden gebeten, den Zählerstand in ihrem Haus vorübergehend selbst abzulesen und zu übermitteln.

Alle Kunden erhalten in der 48. Kalenderwoche ein Schreiben vom WAZ Solling, in dem die Möglichkeiten der Übermittlung aufgezeigt werden.

Die Zählerstände können entweder über unsere Homepage www.waz-solling.de unter Zählerstandeingabe „Jetzt eingeben“ oder per Post (Ablesekarte, portofrei) mitgeteilt werden.

Ausgenommen von dieser Regelung ist die Gemeinde Wesertal mit ihren Ortschaften der ehemaligen Gemeinde Oberweser. In diesem Bereich sind überwiegend Funkzähler im Einsatz. Diese werden ohne Kundenkontakt elektronisch ausgelesen.

Ebenso trifft diese Regelung nicht für den Bereich der Stadt Moringen zu. In diesem Bereich werden die Ablesemodalitäten durch die Stadtwerke Leine-Solling geregelt.

Eine persönliche Abgabe oder Vorsprache ist nicht erforderlich. Für Fragen stehen wir unseren Kunden gerne telefonisch unter 05562 9500119 zur Verfügung.

Bei einer Übermittlung des Zählerstandes per Eingabe über die Homepage wird eine automatische Eingangsbestätigung versendet. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei allen anderen Übermittlungswegen keine Eingangsbestätigungen versenden.

Ebenso können wir nur den gemeldeten Zählerstand verarbeiten. Sollten Sie uns weitere Informationen (z. B. Namensänderung etc.) zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte mit einem separaten Schreiben an uns.

 

Bleiben Sie gesund,

Ihr Team des WAZ Solling

 

Zählerstandeingabe

 

Sie können uns Ihren Wasser-
zählerstand ganz einfach online
mitteilen.

Jetzt eingeben